Schlagwort-Archiv: Download

Ubuntu-Entwicklung schreitet voran

Foto-Wallpaper für Ubuntu 12.04

Foto-Wallpaper für Ubuntu 12.04

Nur noch 32 Tage bis zur geplanten Veröffentlichung der nächsten Ubuntu-Version 12.04 Precise Pangolin und die Entwicklung scheint gut voran zu kommen. Seit gestern ist der Beta Freeze in Kraft und in einer Woche soll die zweite Betaversion von Precise veröffentlicht werden. Derweil sind aus mehreren tausend Vorschlägen 16 Foto-Hintergrundbilder ausgewählt worden, die in Ubuntu 12.04 als alternative Wallpaper enthalten sein sollen. Weiterlesen

Einsteigerfreundliches Linux: Kororaa 16 “Chum”

Schon vor einer Weile hatte ich mir vorgenommen, mal wieder mehr Augenmerk auf weniger bekannte Distributionen zu richten. Jetzt bietet sich dazu eine gute Gelegenheit: Chris Smart hat die Veröffentlichung von Kororaa 16 alias Chum bekannt gegeben. Die mittlerweile auf Fedora 16 basierende Distribution hatte mich mal vor Jahren begeistert. Damals diente noch Gentoo als Grundlagen. Kororaa 16 will mit Benutzerfreundlichkeit punkten und liefert angepasste, aktuelle Versionen von KDE und Gnome mit. Weiterlesen

Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot

Ubuntu LogoWie immer pünktlich ist gestern das neue Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot erschienen – samt der offiziellen Derivate wie Kubuntu, Xubuntu und Lubuntu. Zeit genug für die ersten Reviews im Netz, darunter beispielweise eine ausführliche Besprechung bei heise.de. Golem.de wiederum stellt Oneiric in einem Video vor. Ich persönlich erhoffe mir von der neuen Version ein Ende der Probleme, die ich mit Natty hatte – und damit meine ich nicht nur Unity. Leider war Natty die erste Ubuntu-Ausgabe, die mir mehr Ärger als Freude beschert hatte und ich hoffe, das war eine Ausnahme.

Weiterlesen

Softmaker Office 2008 kostenlos

Softmaker Office 2008 kostenlos zum DownloadSoftmaker gibt eine ältere Version seines Office-Pakets nun kostenlos ab. Softmaker Office 2008 bringt die Textverarbeitung Textmaker, die Tabellenkalkulation Planmaker und die Präsentationssoftware Softmaker Presentations mit. Softmaker bemüht sich insbesondere um große Kompatibilität seines Office-Pakets mit Microsoft Office. Wer also bisher Open Office oder Libre Office nutzt und Probleme mit speziellen Formatierungen oder anderem hat, kann es stattdessen mit dieser Bürosoftware versuchen.

Weiterlesen

Open Suse 11.4 erschienen

Wie das Banner weiter unten im Blog bereits zeigt, ist OpenSUSE 11.4 ganz nach Plan gestern erschienen und steht wie gewohnt in verschiedenen Varianten zum kostenlosen Download bereit. Die Installations-DVD bringt jede Menge Software mit, im Live-Betrieb testen und dann auch installieren lassen sich die Live-CDs mit Gnome oder KDE. Und schließlich gibt es noch ein ISO-Image für die Installation übers Netzwerk – aber natürlich kann man über den dort mit “Netzwerk herunterladen” beschrifteten Button nicht das Netzwerk selbst herunterladen ;).

Weiterlesen

Kostenlose MP3-Downloads bei Amazon unter Linux

AMZ-Datei mit clamz öffnen

MP3-Downloads von Amazon: AMZ-Datei einfach direkt mit clamz öffnen

Mittlerweile lässt sich mit Linux ja fast alles machen, oft muss man einfach nur ein paar Wege ausprobieren. Blöd ist das natürlich bei kostenpflichtigen Sachen, wo jeder fehlgeschlagene Test zum Fenster hinausgeworfenes Geld bedeuten könnte. Amazon-Einkäufe sind unter Linux kein Problem und noch dazu sicherer, weil das System keine Schadsoftware enthalten sollte, die sensible Daten ausliest. Auch einzelne MP3-Dateien lassen sich problemlos per Mausklick in den Einkaufskorb befördern, nur bei ganzen Alben fordert Amazon dazu auf, den Amazon MP3-Downloader zu installieren. Mit kostenlosen MP3s, von denen Amazon im Moment einige neue anbietet, lässt sich sowas gefahrlos ausprobieren.  Weiterlesen

Fedora 14 “Laughlin”

Fedora 14Etwas weniger Beachtung als die beliebten Einsteigerdistributionen Ubuntu und openSUSE hat die vor kurzem erschienene neue Fedora 14 alias Laughlin erhalten. Fedora lässt sich zwar auch von Einsteigern nutzen, dürfte aber vor allem fortgeschrittene Anwender interessieren. Das kostenlose Linux-System setzt zu 100 Prozent auf Open-Source-Software. Die neue Version 14 bringt neue Werkzeuge für Entwickler sowie ein neues Sicherheitsframework mit. Weiterlesen

Praktische Übersicht über Kommandozeilenbefehle

Kommandozeilenbefehle von 321tux.deGerade Einsteiger werden sich über die Übersicht über Kommandozeilenbefehle freuen, die Janek in seinem Blog 321tux.de als PDF- oder ODT-Dokument zum Download anbietet. Das Blatt im A4-Format lässt sich ausdrucken und an die Wand neben dem Schreibtisch pinnen, so dass man die wichtigsten Befehle immer im Blick hat – bis man sie auswendig kann.

Weiterlesen

Neues Ubuntu: 10.10 alias Maverick Meerkat erschienen

Ubuntu 10.10 Maverick BannerPünktlich wie eh und je ist gestern die neue Ubuntu-Version 10.10 alias Maverick Meerkat erschienen. Revolutionäre Neuerungen enthält die neue Version zwar nicht, aber Oberfläche und Installationsvorgang glänzen mit vielen kleinen Verbesserungen. Der überarbeitete Installer soll es Einsteigern insbesondere in Sachen Partitionieren der Festplatte noch einfacher mache, die Linux-Distribution auf der Festplatte zu installieren. Neuerungen gibt’s außerdem im Software-Center, beim Zugang zum Cloud-Computing-Dienst Ubuntu One und bei der Netbook-Oberfläche Unity. Die Bildverwaltung F-Spot wurde in Maverick durch Shotwell ersetzt.

Weiterlesen

Kurzfilm Sintel: Das kann Open-Source-Software

Szene aus dem Kurzfilm SintelWas sich mit Open Source Software so alles machen lässt, zeigt auf beeindruckende Weise das Durian Blender Open Movie Project. “Sintel” ist ein unabhängig produzierter Kurzfilm, der von der Blender Foundation initiiert wurde, um die 3D-Open-Source-Software Blender weiter zu verbessern. Der Film wurde dann mit Spenden aus der Internet-Community im Amsterdam Blender Institute von einem internationalen Team an Künstlern und Entwicklern realisiert.  Weiterlesen